Leichtathletiksommer 2012

Am 01. Mai 2012 begann für uns die Wettkampfsaison beim Läufertag des ASV Süchteln.
Hier lieferten sich in der Schülerklasse M9 Felix Döring (8,22 sek.) und Torge Christel (8,32 sek.) ein spannendes 50m Finish, was mit den Plätzen 1 und 2 belohnt wurde. Im Weitsprung setze sich Torge mit dem ersten Sprung über 3,43m sofort an die Spitze des Feldes und ließ sich den 1. Platz auch nicht mehr wegnehmen.
Mit einer sehr guten Leistung (13,80 sek.) belegte Alina Krüppel über 100m in der Altersklasse W15 den 2. Platz. Antonia Brunen lief bei sehr schwülem Wetter hervorragende 2:44,58 min. über 800m und belegte damit in der Altersklasse W15 den 1.Platz.

Weitere Ergebnisse:

W8
Zaborowski, Emma  
8.Platz – 50m – 9,92 sek.
10.Platz – Weitsprung – 2,30m

W9
Kohlen, Jule
9.Platz – 50m – 9,58 sek.
8.Platz – Weitsprung – 2,80m

Höing, Isabell
10. Platz – 50m – 9,88 sek.
10.Platz – Weitsprung – 2,31m

Männer
Differding, Stefan
3.Platz – 100m – 11,92 sek.

Das Wochenende 12. + 13. Mai 2012 wurde dann für uns zu einem Marathonwochenende in St. Tönis. Samstags fanden die Kreismeisterschaften Einzeldisziplinen der Jugendlichen und Erwachsenen und sonntags die Mehrkampfkreismeisterschaften in der Schülerklasse statt. Direkt zu Beginn des Wettkampfes überzeugte die 4x100m Staffel des LAZ Mönchengladbach in der Altersklasse U20 mit Julia und Jana Mäurer. Die Mädels liefen neue Bestzeit (51,49 sek.) und haben damit die Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften erreicht. Ziel dieser Staffel ist es, bei den in Mönchengladbach im Juli stattfindenden Deutschen Jugend-Meisterschaften  zu starten.

Der Tag setzte sich dann erfolgreich fort. Stefan Differding lief in der Männerklasse über 100m mit 12,27 sek. auf dem 4.Platz. Julia Mäurer (U20) war dann mit einem 3.Platz im Speerwurf und mit einem 4.Platz im Kugelstoßen erfolgreich. Jana Mäurer (U18) konnte nach sehr langer Verletzungspause mit einem 2.Platz über 100m überzeugen. Im Kugelstoßen belegte Saadia Afolabi (U16) ein guten 4.Platz.

Noch erfolgreicher wurde dann der Sonntag.
Hier belegte Ole Döring, Altersklasse M6, in seinem ersten Wettkampf überraschend den 1.Platz im Dreikampf. Ein spannendes Rennen im Dreikampf lieferten sich in der Altersklasse M9 wiederum Felix Döring und Torge Christel. Zum Schluss hatte Felix das Rennen um die Plätze mit dem 1.Platz knapp vor Torge, 2.Platz, gewonnen. Sehr gute Leistungen erzielte auch Julia Sikorski in einem starken Feld in der Altersklasse W10.

Pfingstsamstag fanden dann in Uerdingen die Kreiseinzelmeisterschaften in der Schülerklasse statt.
Hier lief Felix Döring im Vorlauf über 50m persönliche Bestleistung mit 8,03 sek. und belegte im Finale den 1.Platz mit 8,11 sek.
Auch im Ballwurf belegte Felix den 1.Platz mit 28,50m.
Den Weitsprung konnte Felix leider nicht mehr durchführen, da er sich direkt im 1.Versuch verletzte und den Wettkampf abbrechen musste.
Julia Sikorski konnte sich in allen Disziplinen persönlich verbessern und erreichte in allen Disziplinen den Endkampf der besten acht Athleten.

An diese tollen Leistungen wollen wir anknüpfen und wünschen unseren Athleten für die weitere Saison viel Erfolg.
 
(Birgit Mäurer)