U10 Mannschaft holt den Gesamtsieg im KiLa Cup 2016

Am Sonntag, 11. September fand beim ASV Süchteln das „Kleine Süchtelner Bergfest“ als Kinderleichtathletik Wettkampf statt.

Die Mannschaft des TVR mit den diesmaligen Teilnehmern Tobias Bolten, Lauri Lietsch, Mara-Jade Dreesen, Jacen Dreesen, Sophia Hirschfeldt, Paul Arndt, Lea Robertz und dem jüngsten Mitglied, Oliver Rath, konnte sich auch diesmal gegen die anderen 7 angetretenen Mannschaft durchsetzen und gewann das Kleine Süchtelner Bergfest souverän.

In den Disziplinen 40m Sprint, 40m Hindernis-Sprintstaffel, Stab-Weitsprung, Schlagball-Wurf und Team Biathlon erbrachten die Kinder erneut überragende Leistungen und waren mit großem Eifer bei der Sache, was am Ende mit dem Sieg belohnt wurde.

Mit diesem Wettkampf ging auch die lange Saison im KiLa Cup zu Ende. Insgesamt nahmen im Rahmen des KiLa Cups 22 Mannschaften aus dem Leichtathletik Verband Niederrhein West (MG, KR und Kreis Viersen) an den verschiedenen Wettkämpfen teil. Seit Anfang Mai hat die U10 Mannschaft des TVR, zu der neben den oben genannten auch die Athletinnen und Athleten Jasper Tech, Hannah Unger, Mara Kohlen, Anastasija Welters und Anika Eva Boeken gehörten, an insgesamt 8 dieser Wettkämpfen teilgenommen, welche für die Gesamtwertung des KiLa Cups gewertet wurden. Pro Wettkampf konnten max. 100 Punkte für das Gesamtergebnis errungen werden.

Die TVR Mannschaft konnte sich aufgrund ihrer durchgehend hervorragenden Leistungen an die Spitze dieses Feldes setzen und somit den Gesamtsieg des KiLa Cup, mit einer Gesamtpunktzahl von 790 Pkt. erringen.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.

(Kirsten Sikorski)