Erfolgreicher Start in den Kinderleichtathletik-Cup 2018

Am Samstag, 9.Juni 2018 fand auf der Hans und Hermann Trützschler Anlage in Odenkirchen das 3. Kinderleichtathletiksportfest des TV Odenkirchen statt.

Der TV Rheindahlen war mit einer U8 Mannschaft und einer U10 Mannschaft, sowie 2 Einzelstartern U12 angetreten.
Für einige Athletinnen und Athleten der U8 Mannschaft war das ihr erster Wettkampf und entsprechend aufgeregt gingen die Teilnehmer an den Start.
In den Disziplinen 30m Lauf, Zielweitsprung, Schlagwurf und der Biathlonstaffel gaben die Kinder bei sonnigem, sehr warmem Wetter ihr Bestes.
So konnte die U8 Mannschaft, bestehend aus den Athletinnen und Athleten Jonas Osten, Mia Liebmann, Elias Meulenberg, Merle Schulze, Lotta Stiegen, Elisa Deling, Constantin Gabriel und Franziska Andrae sich am Ende über den 1. Platz freuen.

Auch die U10 Mannschaft war sehr erfolgreich. Hier waren die Disziplinen 40m Lauf, Stabweitsprung, Schlagballwurf und Biathlonstaffel zu absolvieren.
Die Teilnehmer Annika Stiegen, Lennard Schumacher, Finja Schulze, Henrietta Hirnstein, Katharina Bode und Elisabeth Bode konnten ebenfalls den 1. Platz erringen.

Die Einzelstarter Lauri Lietsch, Jg. 2007 und Oliver Rath, Jg. 2008 setzten die Siegesserie des TVR fort und konnten in den Disziplinen Sprint und Weitsprung jeweils die ersten Plätze in ihrer Altersklasse in allen Disziplinen erlangen.

Gleichzeitig wurde an diesem Tag auch eine Kinderolympiade für die Kinder ab 5 Jahren und jünger ausgetragen. Hier wurden Tennisballwurf, Standweitsprung und der 30 m Lauf bestritten. Für den TVR nahmen Elena Schumacher (Jg. 2013), Anna Krieger (Jg.2013), Matti Lietsch (Jg. 2013) und Greta Deling (Jg. 2015) teil. Unsere Kleinsten konnten sich über zwei 1.Plätze und zwei 2. Plätze freuen. Insgesamt war das Sportfest ein voller Erfolg für den TV Rheindahlen und das Trainerteam freut sich über so tollen, jungen Nachwuchs.

 

(Kirsten Sikorski)